Datenschutz beim elektronischen Patientendossier

Das Ärztezentrum Rosenthal ist eine Praxis der Zukunft. Dazu gehört auch der sichere Umgang mit elektronischen Patientendossiers. Das Bundesgesetz zum elektronischen Patientendossier (EPDG) verlangt, dass Gesundheitsfachpersonen für den Zugriff auf Daten im elektronischen Patientendossier (EPD) über elektronische Identitäten — sogenannte eIDs – verfügen müssen. HIN bietet die Möglichkeit, Gesundheitsfachpersonen und Hilfspersonen mit solchen Identitäten auszustatten.


Unsere Praxiskoordinatorin und Teamleiterin Christina Zollinger beantwortete in diesem Zusammenhang Fragen von HIN:


Blog von HIN zum Thema «Sicher Kommunizieren und vorbereitet sein auf das EPD»