Cool bleiben bei Hitze

Hohe Temperaturen beeinflussen die Gesundheit: Direkt kann Hitze Menschen schwächen, indirekt durch veränderte Pflanzenwelt und Pollensaison ihre Gesundheit verschlechtern. Oder Mücken und Zecken verbreiten sich – und mit ihnen Krankheitserreger. Diese drei goldenen Regeln helfen Ihnen, Hitzetage gut zu überstehen.



1. Körperliche Anstrengungen vermeiden

  • Die körperliche Aktivität während der heissesten Tageszeit möglichst beschränken und schattige Orte bevorzugen.

2. Hitze fernhalten – Körper kühlen

  • Tagsüber Fenster schliessen und Sonne fernhalten (Vorhänge zuziehen, Fensterläden schliessen)

  • Nachts lüften

  • Leichte Kleidung

  • Körper kühlen mit Duschen, kalten Tüchern auf Stirn und

  • Nacken, kalten Fuss- und Handbädern

3. Viel trinken – leicht essen

  • Regelmässig trinken (mindstens 1,5 l/Tag), auch ohne Durstgefühl

  • Kalte, erfrischende Speisen zu sich nehmen: Früchte, Salate, Gemüse, Milchprodukte

  • Auf ausreichende Versorgung mit Salz achten


3 Goldene Regel Hitzetage
.pdf
Download PDF • 374KB